4. Klassen

Entscheidungsprozess(Quelle: schulpsychologie.at)

Folder InfoRat zum Herunterladen

Die Qualität von Entscheidungen hängt ganz wesentlich davon ab, wie diese zustande gekommen sind. Besonders gilt das für so persönliche Zukunftsentscheidungen wie die Bildungs- und Berufswahl.

Wie kommt man zu richtigen Entscheidungen?

Solche Entscheidungen sollte man gründlich vorbereiten. Und das braucht Zeit. Es ist daher wichtig, rechtzeitig damit zu beginnen und sich auf den Weg zu machen: Sich auf einen Prozess einzulassen, so wie er im Folgenden dargestellt ist.

 

Ein guter Entscheidungsprozess durchläuft folgende Schritte:

1. Klarheit über eigene Ziele und Werte gewinnen
2. Ideen entwickeln
3. Informationen sammeln
4. Die Alternativen bewerten, Konsequenzen abschätzen
5. Entscheidung treffen
6. Entscheidung umsetzen

Weitere Tipps, Hilfen und Hinweise findet man unter Opens internal link in current windowBroschüren, Opens internal link in current windowAdressen und Opens internal link in current windowLINKS 

weiterlesen...

 

Interessentests:

Link Dauer Anbieter Ergebnis
www.berufskompass.at 15 Minuten, 77 Fragen AMS
  • Liste mit Berufsvorschlägen, die vertiefend recherchiert werden können
  • Individuelle Ergebnisauswertung
  • Filterfunktion zur Auswertung der Ergebnisse
www.bic.at 10 Minuten, 66 Fragen WKO
  • Interessensprofil zu Berufsgruppen
  • Pro Berufsgruppe können Berufe, die zu dieser Gruppe gehören, kennengelernt werden
prod1.fwd.at/bkakooe3/index.php 20 Minuten AK OÖ
  • Liste mit Berufsvorschlägen, die vertiefend recherchiert werden können
  • Individuelle Ergebnisauswertung
  • Filterfunktion zur Auswertung der Ergebnisse
www.talentcheck.org 10 Minuten; Besonderer Wert wird bei der Erklärung und Darstellung der Berufe auf die Möglichkeiten für Frauen und Mädchen gelegt. WKO
  • Interessensprofil zu Berufsgruppen
  • Pro Berufsgruppe können Berufe, die zu dieser Gruppe gehören, kennengelernt werden
http://www.feelv6.at/v1/arbeit/themen/berufseignungstest/index.asp 20 Minuten Radix Schweizer Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung und Prävention
  • Interessenskompass zu neun Berufsfelder
  • Es können einzelne Berufe eines Berufsfeldes vertiefend bearbeitet werden. Die Ausbildungs-information bezieht sich allerdings auf die Schweiz