Gymnasium oder Realgymnasium

Nachdem der Einstieg ins Gymnasium geschafft ist, steht bereits die nächste Entscheidung an:  Gymnasium oder Realgymnasium?

 

Wofür soll ich mich entscheiden? Was kann mir dabei helfen?

  1. Wo liegen Deine Begabungen, Interessen und Stärken?

 Denk mal in Ruhe nach, was dir Spaß macht oder was dich brennend interessiert. Was kannst du gut? Sprich darüber mit Personen, die dich dabei unterstützen können: Klassenvorstand, Klassenlehrer, Bildungberater, Schulpsychologen, ... Zusätzlich gibt es Angebote im Internet, die dir dabei helfen, deine Interessen zu erkunden (www.bic.at, Berufsinteressentest,...). Diese Fragebögen sagen dir, welche Berufe du mit deinen derzeitigen Interessen ergreifen könntest.

  1. Achte primär auf deine Stärken und versuche nicht, Schwächen zu zählen
  2. Entscheide dich für - und nicht gegen ein Fach

"Ich bin gut in Mathematik und es macht mir Spass, deswegen gehe ich ins Realgymnasium" smiley

"Ich bin schlecht in Mathe, deswegen gehe ich ins Gymnasium!"crying

Kleiner Tipp: Du hast auch im Gymnasium Mathematik ...

 

Wer sollte nun ins Gymnasium gehen?

 

 

Freude am Umgang mit Sprachen und Kommunikation

Wer sollte nun ins Realgymnasium gehen?

 

 

Freude am geometrischen, technischen und naturwissenschaftlichen Denken und Handeln

Was sind sprachliche Fertigkeiten:

Kinder zeigen großen Lesehunger
Kinder reden gerne und haben einen großen Wortschatz
Kinder experimentieren und spielen gerne mit Sprache
Kinder haben Freude am Erzählen von Geschichten
Kinder können Sinneseindrücke sehr gut wiedergeben
Kinder zeigen Gefühl für Sprachmelodien und den Rhythmus von Worten

Was sind mathematisch, naturwissenschaftlichen Fähigkeiten?

„Warum – Fragen“
Kinder suchen nach Erklärungen und versuchen den Dingen auf den Grund zu gehen
Kinder haben oft ein hohes Detailwissen (spezielle Interessen?)
Kinder machen gerne Gedankenexperimente (Was passiert, wenn…)
Kinder basteln und experimentieren gerne
Kinder stellen logische, mathematische Überlegungen an
Kinder haben eine gute Beobachtungsgabe und zeigen starkes Interesse an der Umwelt
Kinder überprüfen kritisch die Meinung von Erwachsenen

 

Zentrale Überlegungen für die Eltern

Was will mein Kind in Zukunft lernen?
Hat es schon eine Entscheidung getroffen?     
Wenn ja, worauf begründet sich diese?
Was kann mein Kind besonders gut?
Sind Begabungen erkennbar? Womit hat es Schwierigkeiten?          

Was schätze ich an meinem Kind, worauf bin ich stolz?
Lassen sich Interessen erkennen?
Mit welchen Themen und Tätigkeiten beschäftigt es sich am liebsten?    
Zeigt es dabei auch Eigeninitiative?
Wie ist seine Einstellung zur Leistung allgemein?
Ist es im Stande sich bei Problemen verstärkt einzusetzen?           

Welche Leistung erwarten wir uns als Eltern?

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Bildungsberater gerne zur Verfügung!